Tagespflegemütter erhalten endlich mehr Geld, aber…

Das war wieder ein Ding, das sich BmU, CDU und Bürgermeister Werner (CDU) heute im Hauptausschuss geleistet haben: Nachdem Bürgermeisterkandidat Detlef Ehlert für die SPD schon vorher schriftlich angekündigt hatte, die Verdienstsätze der Tagespflegepersonen um je 50 ct je Stunde und betreutes Kind anheben zu wollen, überraschte Bernhard Osterwind von der BmU mit dem Antrag,[…]

Tagespflege angemessen bezahlen

Die Tagespflegepersonen in Erkrath, die sich außerhalb unserer Kindertageseinrichtungen vor allem um die Betreuung unterdreijähriger Kinder kümmern, müssen dafür angemessen bezahlt werden. 4,50 – 4,90 Euro je Stunde und Kind sind nicht angemessen. Die SPD wird sich für eine Erhöhung um je rund 50 ct/Stunde stark machen. Ich werde das in der Haupt- und Finanzausschusssitzung[…]

Existenzbedrohende Einkommenseinbußen für Tagespflegemütter und -väter?

Habe gerade für die SPD-Ratsfraktion an den Jugenddezernenten in der Stadtverwaltung geschrieben… „in der Presse wird über Einkommenseinbußen für Tagespflegepersonen durch das neue KiBiz berichtet. Ob das für Erkrath zutrifft, wird dort nicht abschließend mitgeteilt (http://www.rp-online.de/nrw/staedte/mettmann/tagesmuetter-fuerchten-um-ihre-existenz-aid-1.4369882). Wir wollen angesichts der noch nicht wirklich geklärten Installation des Jugendhilfeausschusses nicht eine Dringlichkeitssitzung dieses Gremiums „erzwingen“, halten aber[…]