Der Schulkampf in Erkrath – geht er jetzt wieder los?

Auf Landesebene hatten sich SPD, CDU und Grüne im letzten Jahr auf einen „Schulfrieden“ geeinigt, der für die nächsten zwanzig Jahre eine geordnete und am Interesse der Kinder und Eltern ausgerichtete Schulpolitik ermöglichen sollte. Auf mein am Tag der gemeinsamen Pressekonferenz der Landesparteien zu ihrer Vereinbarung an die örtliche CDU-Fraktion gemachtes Angebot, auch hier in[…]

SPD-Ratfraktion besucht Erkrather Schulen

Kinder, Eltern, LehrerInnen stehen im Mittelpunkt Die SPD-Ratsfraktion Erkrath verfolgt neben regelmäßigen, öffentlichen Sitzungen eine weitere Veranstaltungslinie, die sie jetzt vor der Sommerferienpause integrieren wird: „Fraktion auf Tour“ geht auf zwei weitere Etappen, genauer sogar auf drei: Im Mittelpunkt der Treffen von SPD-Ratsfraktion Erkrath und/mit Erkrather Institutionen, Vereinen oder Unternehmen stehen nun schulpolitische Bezüge und[…]

Schulentwicklungsplan auf den Weg gebracht

Der Schulausschuss hat am Dienstag in großem Einvernehmen den Auftrag zur Erarbeitung des Bildungsberichtes für Erkrath 2011-2016-2021 an die Bildungsplaner Dr. Garbe Consult, Leichlingen, frei gegeben. Jetzt können die Datenerhebungen zur Bevölkerungszahl, insbesondere zu Kindern und Jugendlichen in Erkrath, aufgenommen werden, jetzt können Elternbedarfe für Schulen und Schulformen sowie Ganztagsbetreuung erfragt und dem konkreten Raumangebot in den[…]

Mit dem Aufatmen ist es vorbei: CDU und BmU konterkarrieren Elternwillen bei der Schulwahl

Zum Wochenende hatte sich große Zufriedenheit bei den Eltern der zum nächsten Schuljahr einzuschulenden Kinder in Alt-Erkrath verbreitet: Das Anmeldeverfahren hatte stabile Zahlen in allen drei Grundschulen in dem Ortsteil gebracht (sh. auch nachfolgenden Artikel). Zuversicht herrschte bei allen Schul-Beteiligten, dass der Stadtrat nunmehr seine mit dem Beschluss zum Anmeldeverfahren verbundenen Versprechen einlösen werde, dass[…]

Bavierschule hat es „geschafft“

Anmeldezahlen_GS-2011 20 Anmeldungen für die Städt. Bavierschule, 45 für die Städt. Grundschule Falkenstraße und 50 Kinder an der Kath. Johannesschule – das ist das Ergebnis des Anmeldeverfahrens zu den Schulen in Alt-Erkrath. Damit hat die Bavierschule allen Unkenrufen zum Trotz eine solide Basis, um als selbstständige Schule auch im kommenden Schuljahr eine eigene Eingangsklasse zu bilden.[…]

Wie geht es weiter mit der Schullandschaft in Erkrath?

Teil II: In Erkrath tobt wieder eine heftige Auseinandersetzung um die künftige Grundschullandschaft. Im Ortsteil Alt-Erkrath soll das in diesen Tagen – vom 27. bis 29. Oktober – statt findende Anmeldeverfahren für die drei Grundschule erweisen, welche der drei Schulen unbestritten eigenständig fort geführt werden kann. Ob die Bavierschule erneut die Mindestzahl von 18 Kindern für[…]