Rampe an S-Bahnhof Hochdahl wird gebaut

Dafür haben wir gekämpft, das haben wir erreicht: Die Deutsche Bahn wollte den „barrierefreien“ bzw. behindertengerechten Umbau der Zugänge zum Bahnhof Hochdahl und den Bau der Fußgängerrampe zur Hildener Straße auf die lange Bank schieben und die Schranke zumachen. Ihr und unser gemeinsamer Protest hat bewirkt, dass die Bahn den Fußgänger­überweg über die Gleise nicht[…]

Bahn will Schranken in Hochdahl ersatzlos zumachen!

Ich bin stinkesauer, denn: Die Deutsche Bahn wird in diesem Jahr nicht mehr mit der Schaffung einer Rampe für einen behindertengerechteren Zugang des Hochdahler S-Bahnhofs sorgen. Und noch schlimmer: Die Bahn will spätestens im August die Schranken dort dicht machen. Dann kommt ein älterer Mensch mit Rollator, ein auf einen Rollstuhl Angewiesener gar nicht mehr[…]