Rollsportanlage im „Käfig“ wird Samstag eröffnet

Morgen ist es soweit: Der Rollsport-Käfig in Alt-Erkrath auf dem Gelände der Multifunktionsanlage am Toni-Turek-Stadion wird eröffnet. Um 12 Uhr wird Bürgermeister Werner den offiziellen „Startschuss“ geben und dann wird das Familienfest losgehen. Besondere Highlights sind dabei der BMX-Contest und die Tombola. Den Siegern des Fahrwettbewerbs winken „einschlägige“ Preise aus der Welt des Fahrrad-Extrem-Sports. Bei[…]

MITEX: Tatkräftige Hilfe beim Aufbau der Rollsportanlage im „Käfig“

Ohne Georg Heinen, Chef des Erkrather Unternehmens MITEX, und seine Bereitschaft, den Ausbau des „Käfigs“ am Göddinghofer Weg zur Rollsportanlage mit Personal und Material zu unterstützen, wäre das Projekt nicht so schnell umzusetzen gewesen. Dafür gebührt dem Unternehmen und seinem Geschäftsführer, der sonst auch als Vorsitzender von erkrath.initial fürs Gemeinwohl tätig ist, Dank. Seine Mitarbeiter[…]

Mehr kann ich nicht erwarten: Ich danke Christoph Zacharias und der Rheinischen Post für diesen Artikel…!

Worüber ich mich freue, wirklich sehr freue. Weil es zeigt, dass sich die Plackerei lohnt. Klar in der Wirklichkeit auf dem Platz. Die Kids werden ihren Spaß an und auf der Anlage haben. Und auch in der Berichterstattung darüber: Christoph Zacharias – ich will, weil selber betroffen, nicht „würdigt“ sagen, aber er beschreibt die Dinge[…]

Rollsportanlage nimmt weiter Fahrt auf!

Über zwanzig junge Leute waren eben beim Treff am Göddinghofer Weg um ihr Interesse an der Rollsportanlage zu bekunden. Und um mitzuentscheiden, was dort wie gestaltet werden soll. Auch der Jugendrat der Stadt Erkrath, der mit drei Mitgliedern dabei war, redet kräftig mit und wird als Mitveranstalter der Eröffnungs-Events dabei sein. Sieben Ramps werden wohl[…]

Rollsportanlage kommt!

Heute hat der Erkrather Jugendamtsleiter Uwe Krüger mit seinen Leuten, mit der Vertreterin des Tiefbauamtes (die auch für Spielplätze „zuständig“ ist), mit drei Aktiven aus der Rollsport-Szene, mit Robert Möller als erfahrenem BMX-Event-Ausstatter und mir den Fahrplan für die Ausstattung des Multifunktionsfeldes am Göddinghover Weg mit Rollsport-Einrichtungen abgestimmt. Ich hatte die Initiative Erkrather Jugendlicher für[…]

Erkrather Kids fahren zu den BMX-Masters nach Köln…!

Auf nach Köln! Die jungen Leute, die sich in Erkrath für Rollsportanlagen einsetzen, lassen nicht los – und das ist gut so. Jetzt hat einer von ihnen, Timo Stabentheiner, vorgeschlagen, dass wir interessierten Jugendlichen eine Fahrt zu den BMX-Masters in Köln ermöglichen sollten. Ich greife das gern auf. Ich werde mich als SPD-Fraktionsvorsitzender gemeinsam mit[…]

Rollsportanlage ist beschlossen…!

Der Jugendhilfeauschuss hat heute einstimmig unserem SPD-Vorschlag zugestimmt, dass die Multifunktionsanlage am Gödinghover Weg in Alt-Erkrath mit einem ordentlichen Rollsportangebot ausgestattet wird. Der Jugendamtsleiter hatte sich an sein Wort gehalten: bei dem Treffen der jungen Leute auf  meine Einladung  hatte er zugesagt, sich für eine „große“ statt einer Mickey-Mouse-Lösung, wie er das genannt hatte, einzusetzen.[…]