SPD sagt nein zum städtischen Haushalt für 2016

Der Rat der Stadt Erkrath hat heute den Haushaltsplan 2016 mit CDU-BmU-Mehrheit beschlossen. Obwohl von der SPD wie vom Bürgermeister und vom Stadtkämmerer auf die Risiken hingewiesen, neben den bereits erzielten Sparerfolgen auch auf nachhaltige Einnahmensicherung durch Anhebung der Grundsteuer zur Wahrung der guten Standards in Erkrath bei Kinderbetreuung, Bildung, Sport und Infrastruktur zu achten,[…]

Erkrath: Fit für die Zukunft

Am Wochenende hat die SPD-Ratsfraktion Erkrath über den Haushaltsentwurf der Stadt für 2012 beraten. Meine Meinung dazu: Erkrath fit für die Zukunft machen – das ist mein Ziel für den Etat 2012: Haushaltskonsolidierung fortsetzen und weiter sparsam wirtschaften – und genauso nachhaltig  handeln und in „Zukunft“ investieren. Mit ca. 7,3 Millionen Euro „Miesen“ im laufenden[…]

Kooperation im Stadtrat muss weiter gehen und den Haushalt 2011 stemmen!

Sven Wolf, SPD-Landtagsabgeordneter aus Remscheid, hatte mit seinem Bericht aus Düsseldorf eine Steilvorlage für die anschließende Debatte um die Zukunft der Erkrather Kooperation von SPD, BmU und Bündnis 90/Die Grünen geliefert. Denn die von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft ausgerufene Koalition des offenen Umgangs und des Werbens um umfassende Mehrheiten im Parlament ist auch Leitmotiv der Kooperationsvereinbarung der[…]