SPD-Besuch bei der Feuerwehr an der Schimmelbuschstr.

Feuerwehrstandortwahl bestätigt

Der Feuerwehrausschuss hat heute grünes Licht dafür gegeben, dass die formalen Planungen für die neue Feuerwache auf dem Cleverfeld eingeleitet werden können. Einige „Kritikaster“ von BmU und Grünen waren immer noch nicht von der Richtigkeit unseres Vorschlages zu überzeugen, aber wenigstens in den Reihen der CDU scheint die Zustimmung zu wachsen. Das ist gut so,[…]

SPD stimmt für Haushalt 2014

Der letzte Haushalt in der zu Ende gehenden Wahlperiode des Stadtrates – eine Gelegenheit für die Fraktionssprecher, auch die Gesamtbilanz ihres Wirkens für die Kommunalwahlen am 25. Mai zu ziehen. Ich verwies für die SPD auf Erfolge bei der Beteiligung der Bürgerschaft an den Entscheidungen, an deutliche Verbesserungen für Kinder und Jugendliche, für Bildung, Betreuung[…]

Will die BmU doch die Neanderhöhe zupflastern?

Das war ein Hammer im Ausschuss für Stadtentwicklung. Der hatte zu entscheiden über das Leitbild für die künftige Entwicklung unserer Stadt. Im Rahmen des Stadtentwicklungskonzeptes waren u.a. Annahmen für die weitere demografische Entwicklung und daraus abgeleitet für notwendige Flächeninanspruchnahmen zu treffen. Während in weiten Teilen der Debatte SPD und BmU übereinstimmten und lediglich der früher[…]

Geschafft: Jetzt gibt’s doch freien Eintritt ins Neanderbad für Feuerwehrleute

Geschafft. Es war ein zähes Ringen, die CDU-Mitglieder im Aufsichtsrat der Stadtwerke zierten sich und zögerten und lamentierten. Angeführt von ihrem Fraktionsvorsitzenden und attestiert durch den Aufsichtsratsvorsitzenden wandten sie sich lange gegen meinen Antrag, den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Erkrath wieder freien Eintritt ins Schwimmbad zu gewähren. Dieser Beitrag zur Förderung der besonderen ehrenamtlichen Leistungen[…]

Freien Eintritt ins Neanderbad für Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Erkrath!

Der Erkrather „Chef“ der Freiwilligen Feuerwehr, Guido Vogt, will es, der Vorsitzende des Fördervereins der Feuerwehr, Dieter Heiland, unterstützt es, doch CDU und FDP mosern herum und wollen nicht. Den freien Eintritt der Mitglieder der Wehr ins Erkrather Neanderbad nämlich. Das hatte ich jetzt im Aufsichtsrat der Stadtwerke angefragt – und es ist abgelehnt worden.[…]