Hauptstraße muss erneuert werden

Hauptstraße: Umbau zur Entlastung der Anlieger mit Bundesmitteln fördern

Erkrath bekommt knapp 400.000 Euro als Zuschuss für kommunale Investitionen, die bis 2018 „verbaut“ werden. Das sieht ein Gesetzentwurf der NRW-Landesregierung vor. Danach soll Erkrath aus den Mitteln des „Kommunalinvestitionsfördergesetzes“ des Bundes 395.069 Euro erhalten. Dieses Geld will ich einsetzen für den anstehenden Umbau der Hauptstraße in Hochdahl. Dort sollen der Bahnhofsvorplatz und der Zugang[…]