Frauenchor Erkrath (Foto: J. Lohoff)

Die Gedanken sind frei…

Chormusik aus erfüllt die Erkrather Innenstadt, knapp 60 Sängerinnen und Sänger des MGV, Männergesangverein Erkrath, sowie des Frauenchors Erkrath, und mindestens doppelt soviele Stimmen der Gäste bei Stefan’s auf der Bahnstraße, gestalten die Sommer-Matinee der Chöre wieder zu einem kulturellen Höhepunkt in der Stadt. Und dennoch gibt es einen Moment der Trauer. Denn Peter Ernst,[…]

Wildwest-Manier für Autoverkehr in der Bahnstraße?

In der Fußgängerzone Bahnstraße in Alt-Erkrath herrscht reger Verkehr: Jetzt bei den (hoch-) sommerlichen Temperaturen besuchen Menschen in erfreulich großer Zahl die Außengastronomie-Plätze von Gaststätten, Eisdielen, und Kaffees, Kinder spielen dort und fahren Rad oder Roller. Ältere Menschen werden in Rollstühlen gefahren oder schieben Rollatoren. Das alles gehört selbstverständlich in eine Fußgängerzone hinein. Schlimm genug,[…]

Wirkungsvoll gegen Autoverkehr in der Fußgängerzone Bahnstraße vorgehen!

In der Bahnstraße muss dringend etwas geschehen, die Zahl der dort herum fahrenden Autos nimmt immer mehr zu. Und auch die Geschwindigkeit, die rücksichtslose Fahrer an den Tag legen, nimmt unverantwortlich zu. Verkehrsschilder mit Ver- und Geboten helfen an der Bahnstraße nach meiner Überzeugung nicht mehr weiter, bauliche Änderungen müssen her. Ich habe daher für[…]

Reger Autoverkehr in der Fußgängerzone Bahnstraße

Viele Menschen sprechen mich im Moment auf den zunehmenden Autoverkehr in der Bahnstraße an. Ein Problem, das gerade auch im Zusammenhang mit den von den möglichen Investoren für das Hertie-Gebäude geforderten zusaätzlichen Parkplätzen im Bavierpark eine Rolle spielt. Unter einem erreicht mich diese Zuschrift einer Erkrather Bürgerin: „Meine Tochter geht dort jeden morgen zur Schule[…]