_MG_1010

Autobahnlärm in Erkrath bekämpfen

Lärm, insbesondere Verkehrslärm, wird immer mehr zur Krankheitsursache. In Erkrath geht von den Autobahnen A 3 und A 46 jede Menge Lärm aus, den wir bekämpfen wollen. Die A 3 wird demnächst zwischen dem Kreuz Hilden und der Neandertalbrücke einen neuen Straßenbelag, sogenannten Offenporigen Asphalt – OPA, erhalten, der den von der Autobahn ausgehenden Lärm[…]

Autobahn A 3 verbreitern – Ich warne vor voreiligen Entscheidungen…

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/erkrath/a3-ausbau-acht-spuren-nicht-vor-2025-aid-1.4468817 A3-Ausbau: Acht Spuren nicht vor 2025 Mehr als 130 000 Autos rollen täglich über die Autobahn 3. Und es werden immer mehr. Frühestens 2025 sollen acht statt bislang sechs Spuren zur Verfügung stehen. FOTO: achu Erkrath. Straßen.NRW verspricht: Erkrath wird in die Planungen einbezogen. Grüne wolle eine Unterführung im Kreuz Hilden. Sie fürchten eine[…]

Autobahnkreuz mit höchsten Lärmschutzstandards bauen!

Der Stadtrat fordert die Einhaltung des Lärmaktionsplans für Erkrath: Autobahnkreuz-Neubau AK Hilden soll in lärmschützender Bauweise geplant und erstellt werden. Das beschloss das Kommunalparlament in seiner letzten Sitzung einstimmig auf gemeinsamen Antrag aller Fraktionen. Ich hatte in Abstimmung mit den anderen Fraktionsvorsitzenden einen Beschlusstext erstellt, der von Landesregierung und Straßenbaubehörden bzw. dem Landesbetrieb Straßen verlangt,[…]