AfD Einhalt gebieten

Mies und schändlich. Warum nur glaube ich nicht, dass der Vorstand dieser Organisation so gar nichts davon gewußt haben will was auf seiner Homepage stttfindet? Und warum stört mich, dass auf derselben Homepage noch immer keine Verurteilung oder wenigstens Distanzierung von dem üblen Beitrag zu finden ist? Warum wohl, wessen Geistes Kinder mögen die wohl[…]

Aufmacher im Lokalanzeiger…

Nikolas Golsch schreibt im Lokalanzeiger Erkrath den Aufmacher: Wird er Bürgermeister? Detlef Ehlert geht für die SPD bei der Bürgermeisterwahl 2015 ins Rennen. FOTO: Nikolas Golsch Erkrath. Wie schon 2009 tritt auch im kommenden Jahr Detlef Ehlert für die Erkrather Genossen bei der Bürgermeisterwahl an. Sabine Lahnstein konnte ihre Partei nicht überzeugen. (nigo) Es dauert[…]

„Meine“ Wohnungsbaugenossenschaft Erkrath in der WZ…

Dirk Lotze schreibt in der WZ über das aktuelle Großprojekt der Wohnungsbaugenossenschaft Erkrath an der Schlüterstraße…. Erkrather Genossenschaft investiert eine Million Euro Von Dirk Lotze Zurzeit ist schweres Gerät an der Schlüterstraße im Einsatz. Die Maßnahmen sollen das Wohnumfeld aufwerten. An der Schlüterstraße wird gerade kräftig umgestaltet. Anna SchwartzAn der Schlüterstraße wird gerade kräftig umgestaltet.[…]

Vorsitzender Becker einstimmig wieder gewählt. Gut so!

Dieter Becker als Ortsvereinsvorsitzender in Erkrath einstimmig bestätigt Die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Erkrath setzen auf Kontinuität. Bei ihrer Jahreshauptversammlung wählen sie „ihr“ Ratsmitglied Dieter Becker erneut zum Vorsitzenden ihres Parteisprengels für Erkrath und Unterfeldhaus. Becker hatte in seinem Bericht auf erfolgreiche Aktionen und Veranstaltungen wie die Informationen zum Stadttempo Erkrath und zur Kanalkontrolle privater Abwasserleitungen[…]

Brunnenfest in Haan – Bürger finanzieren Wasserspiel

Meine Tochter Lena hat immer wieder einen Heidenspaß, wenn sie in Haan auf dem Neuen Markt am Brunnen ist und durch den Fontänenbogen laufen kann. Keine Frage also, dass ich sofort zusagte, als der Haaner SPD-Chef Bernd Stracke mit mir auf dem Brunnenfest Lose für die Finanzierung des Brunnenbetriebs verkaufen wollte. Und wir können das[…]

WZ schreibt: SPD = Skater-Partei in Erkrath…

Politiker entscheiden gemeinsam mit Jugendlichen Von Dirk Lotze Politiker der SPD und 20 Jugendliche sprechen über die Rollsportanlage und die Zukunft der städtischen Jugendtreffs. GroßbildDirk ThoméAuf Rollen zur Konferenz: Jugendliche diskutieren mit SPD-Politikern im Kaiserhof. Erkrath. Die SPD hat das Potenzial zur Skater-Partei. Zumindest, wenn Detlef Ehlert ruft und seine rund 20 Freunde aus der[…]

Westdeutsche Zeitung: Wie es auf Pose weitergeht

Neue Mitte Erkrath: „Wir sind noch nicht pleite“ Von Dirk Lotze Planer und Geschäftsführung der Neuen Mitte Erkrath nehmen zum aktuellen Stand der Arbeiten Stellung. Großbild Dirk Thomé Wohnen auf Pose Marré: Vor einer der neuen Stadtvillen steht noch eine Fassade der Industriebrache. Früher produzierte auf dem Gelände ein Edelstahlwerk. Erkrath. „Schatz, lass uns nach[…]

Albert Peters besonderes Engagement für Erkrath würdigen: Stadthalle nach ihm benennen

Vor einigen Wochen hat  der Lokalanzeiger Erkrath – damals zum 1. April als Scherz gemeint –  einen Vorschlag gemacht, dass Unternehmen gegen Zahlung eines Geldbe­trages zeitweise ihren Namen mit der Erkrather Stadthalle oder dem Bürgerhaus Hochdahl in Verbindung bringen könnten. Das war ein schöner Beitrag aus der Serie von lustigen Ideen, die Stadt von ihren[…]

Zukunftswerkstatt praktisch: Ich helfe aufstrebenden Unternehmen gegen bürokratische Auswüchse der Stadtverwaltung!

Die Akademie für Unternehmensmanagement bietet Studiengänge in Wirtschaftswissenschaften für junge Leute an. Sie darf laut Presseberichten und meinen eigenen Erkundungen augenblicklich keine Außenwerbung mit Plakatträgern im Stadtgebiet mehr dafür betreiben, weil entsprechende Stellflächen den Erkrather Parteien zur Kommunalwahl vorzuhalten wären. Sagt die Verwaltung. Wir nehmen das zur Kenntnis. Mit Grausen. Die Betreiber dieses Unternehmens haben[…]

Ich packe es an: ich eröffne die „Zukunftswerkstatt“ für Erkrather Bürger und Bürgerinnen

Ich will nicht länger auf das Ergebnis der Bürger­meister­wahl warten, sondern werde bereits jetzt einige meiner Vorhaben in die Tat umzusetzen. Das erste Projekt, ist die „Zukunftswerkstatt“. Deren Türen sind ab dem 04.08.2009 für Erkrather Bürger und Bürgerinnen auf dem Gelände der Brügger Mühle, Gebäude-Nr. 12, geöffnet. Die Schwerpunkte der „Zukunftswerkstatt“ liegen in der kostenfreien und unbüro­kratischen  Hilfestellung in[…]

Echt laut in Erkrath: Landesminister weicht konkreten Festlegungen aus

Wenn Landesverkehrsminister Lutz Lienenkämper geglaubt haben sollte, er würde einen „leichten“ Wahlkampftermin in Erkrath absolvieren können, hatte er sich getäuscht. Denn seine Aussage, mit der neuen Fahrbahn der Bundesautobahn A 3 werde es leiser für die Erkrather werden, konnte er nicht wirklich punkten. Denn klar ist, dass es auf jeden Fall leiser werden muss, so[…]

Die NRZ-Redaktion für Erkrath, Hilden… wird platt gemacht

Liebe Leserinnen und Leser, der WAZ-Konzern schließt die NRZ-Redaktion Hilden. Sie und ich und wir werden deshalb heute die letzte NRZ-Ausgabe mit einem richtigen Lokalteil für Erkrath, Hilden, Langenfeld und Monheim in Händen halten. Ich finde das traurig, es macht mich ärgerlich und ich fühle mit den Journalisten und Zeitungsträgern, dass ihre Arbeitsplätze hier platt[…]

Wahltrickserei der CDU/FDP in Sachen Naturschutz…

wird nicht gelingen: Konservative wollen Bürgerinitiativen austricksen und die Behandlung der Themen: Schutz der Neanderhöhe und des Kleinen Bruchhauses vor Bebauung in angemessenen Räumlichkeiten verhindern. Statt Hochdahler Bereiche von derart hohem Interesse an einem Hochdahler Sitzungsort mit ausreichend Platz für die zu erwartenden Gäste zu behandeln, will Schwarz/Gelb das in Alt-Erkrath unter unzumutbaren Bedingungen für das[…]

Zensur bei WZ-online?

Neue Regeln für, nein: gegen Meinungsfreiheit in der WZ-online? Es sieht so aus, wie ein Vergleich der Kommentare von gestern zu heute zeigt. Hier ist die Liste der heute veröffentlichten Beiträge: # von Deutscher vor 4 Stunden Und ich dachte immer die Parteizeitung der CDU heißt Berliner Rundschau. So kann man sich irren. # von[…]

Was Herr Ramcke in der WZ so schreibt (7. Mai 2009) und was in der WZ-online diskutiert wird…

Erkrath. Kommunalpolitik interessiert Sie nicht? Wer die Mehrheit im Stadtrat hat, ist Ihnen völlig egal? Und die Namen Ehlert und Werner haben keine Erinnerungsspur in Ihr Gedächtnis gefräst? Sie schauen sich lieber eine alte Folge von „Dallas“ oder eine neue von „Marienhof“ an, statt auf einem Treffen von Politikern zu gähnen, die sich im Zentrum[…]

Faire Gaspreise in Erkrath – Bezugskostensenkungen in vollem Umfang an Kunden weitergeben

Zocken Gasversorger ihre Kunden ab? Sind Stadtwerke, und vor allem die Stadtwerke Erkrath – nicht nur mit dabei, wenn die Gaspreise wegen ihrer Kopplung an die Ölpreise angehoben werden, sondern sind aie auch dabei, wenn es anders herum gehen müsste, wenn also die Ölpreise fallen? Aktuell gibt es Pressemeldungen, „die Gasversorger“ gäben die Preisnachlässe aus[…]

Das „Magische Dreieck“ und was Leser von Schuldenfreiheit, Kontakt zur Wirtschaft und vom Dialog mit den Menschen halten

Zur Berichterstattung über Schuldenfreiheit, “Dreck-weg-Tag” und das von Detlef Ehlert so genannte “Magische Dreieck” der Verbindung zwischen Bürgerschaft, Wirtschaft und Verwaltung -und zu den Kommentaren in der NRZ dazu, schreibt Giselher Fengler an den NRZ-Lokalchef: Lieber Herr Middeldorf, ich wünsche Ihnen viel Gleichmut im Ertragen unqualifizierter persönlicher Angriffe. Die beiden ersten Stellungnahmen sind ja nicht[…]