Neue Ampelschaltung an der Bergischen Allee kommt!

Bald neu: Ampelschaltung Bergische Allee

Bald neu: Ampelschaltung Bergische Allee

Ich habe mich jetzt entschieden. Meine Lieblingsampel ist die an der Bergischen Allee / Einmündung Schlickumer Weg. Ja, ich weiß, das Ding heißt nicht Ampel, sondern Lichtsignalanlage. Ändert aber nichts an der Sache. Statt „Alles-rot-Schaltung“, wie wiewohl mitunter auch nervig an der Fußgängerbedarfsampel Rankestr. / Sedentalerstr., ist diese Ampel in aller Regel auf rot, wenn man sich ihr auf der Hauptverkehrsrichtung, egal ob aus Nord oder Süd, nähert. Ohne dass die selten anzutreffenden Fußgänger, die an der Stelle die Bergische Allee queren wollten, was davon hätten. Denn für Fußgänger und Radverkehr in der Richtung wird auch rot angezeigt.

Aber jetzt kommt Hoffnung auf. Seit Jahren frage ich und wird auch im zuständigen Planungs- und Verkehrsausschuss des Stadtrates immer wieder verlangt, wann die Ampelschaltung endlich den tatsächlichen Verkehrsströmen angepasst wird. Die Antwort des Landesbetriebs Straßen NRW, der dafür zuständig ist, lautete vertröstend: Für eine Änderung der Steuerung brauche es neue Software und für die wiederum neue Schaltungen/Hardware, das gehe nur im Zuge des Auswechselns aller Steuerelemente zwischen Kemperdick und Neubaustück an der Hochdahler Str. und das dauere und das koste….

Aber jetzt ist es soweit. Der hiesige Landtagsabgeordnete Manfred Krick und ich haben nun die Auskunft bekommen, dass die Ausschreibung für die neue Lichtsignalsteuerung im Juni/Juli (2015!) gelaufen sei und noch im August damit zu rechnen ist, dass der Auftrag vergeben und ausgeführt werde. Hurra, wir freuen uns auf moderne Zeiten!

One thought on “Neue Ampelschaltung an der Bergischen Allee kommt!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *