Betreuungspartnerschaften für Flüchtlinge organisieren

Heute hat auf Einladung von Andrea Bleichert die Spielplatz-PatInnen-Aktion mit einem gut besuchten Treffen der Interessierten einen erfolgreichen Anfang genommen.
Dazu passt sehr gut ein Link aus Düsseldorf, den ich gern vom dortigen SPD-Vorsitzenden und Bundestagsabgeordneten Andreas Rimkus übernehme: In Düsseldorf schließt die Stadt Kümmerer-„Verträge“ mit Bürgerinnen und Bürgern ab.
Wer sich für die Betreuung und die Unterstützung von Flüchtlingen einbringen will, bekommt das auch in einer Urkunde manifestiert und wertgeschätzt.
https://www.duesseldorf.de/fluechtlingsbeauftragte/kontakt_unterstuetzung/index.shtml
Ich würde mich freuen, wenn das auch für Erkrath passierte und ich habe deshalb die Verwaltung gebeten, das entsprechend umzusetzen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *