Erkrath schrumpft noch schneller als erwartet

Der Zensus 2011 bringt es ans Licht: Die Zahl der Menschen in Erkrath ist am 9. Mai 2011 mit 43.690 geringer als in der amtlichen Statistik etwa des Einwohnermeldeamtes. Dort werden für den 31.12.2010 knapp 46.000 Personen als Erkrather geführt. Gegenüber dem bisherigen – vermuteten – Bevölkerungshöchststand 1997 von beinahe 50.000 Einwohnerinnen und Einwohnern ist das ein deutlicher Absturz, der auch bei den weiteren Beratungen zum Stadtentwicklungskonzept und bei seiner Umsetzung eine wichtige Rolle spielen wird.

Der Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen ermittelt im Einzelnen diese Zahlen für die Einwohner und für die Gebäude in unserer Stadt.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *