Ganz neue Ansichten: Uli Schimschock

Der Eisenbahner und die Kunst Von Dirk Lotze Eigentlich ist Uli Schimschock als Verkehrsexperte der SPD in der Stadt bekannt. Jetzt macht er als Künstler von sich reden. Großbild Dirk Thomé Ansichten zweier Loks: Mit diesen beiden Arbeiten beteiligt sich Uli Schimschock an der Ausstellung „LokArt“. Erkrath. Die Lok sieht aus, als plustere sie sich[…]

WZ stellt klar: SPD unterstützt Neanderland-Projekte

In der gestrigen Ausgabe hatte Die Westdeutsche Zeitung noch Zweifel an der Zuverlässigkeit der Erkrather Gestaltungsmehrheit aus SPD, BmU und Grünen zu streuen gesucht. Dagegen hatte ich meinen Leserbrief an den WZ-Lokalchef Arnulf Ramcke zur Klarstellung formuliert: „Das Projekt NaturKulTour Neandertal hat entscheidenden Auftrieb durch die gemeinsame Beratungsrunde der Umweltausschüsse des Kreises und der Städte[…]

Westdeutsche Zeitung: Wie es auf Pose weitergeht

Neue Mitte Erkrath: „Wir sind noch nicht pleite“ Von Dirk Lotze Planer und Geschäftsführung der Neuen Mitte Erkrath nehmen zum aktuellen Stand der Arbeiten Stellung. Großbild Dirk Thomé Wohnen auf Pose Marré: Vor einer der neuen Stadtvillen steht noch eine Fassade der Industriebrache. Früher produzierte auf dem Gelände ein Edelstahlwerk. Erkrath. „Schatz, lass uns nach[…]