„Wir kehren zurück“

Beseninstallation

Beseninstallation

Die Stadt sollte jetzt voll mit Besen sein. Mit neuen Besen. Die kehren gut. Die kehren zurück – am 30. August ins Rathaus.

Sie werden als Installation auf den Wochenmärkten und an unseren Infoständen der SPD auftauchen. Zuerst heute auf dem Hochdahler Markt. Dann am Freitag in Alt-Erkrath. Und immer wieder auf unseren Plakaten. Sowie bei unseren sonstigen Aktivitäten.

Wenn Sie was wissen was zu bereinigen wäre in unserer schönen Stadt, teilen Sie es mit, wir kümmern uns darum.

Wir packen es an. Machen Sie mit. Es ist Ihre und unsere Stadt Erkrath. Wir setzen uns dafür ein. Für Erkrath.

3 thoughts on “„Wir kehren zurück“

  • Glaubt Herr Marmetschke das aus seinem eigenen Erleben und seiner Verantwortung als Ratsmitglied der FDP? Schließt er von sich auf andere? Denn immerhin hat sein Bürgermeister und hat er mit CDU und FDP die Verschuldung Erkraths in den letzten zehn Jahren um 85 Prozent in die Höhe gtrieben. Wer also fegt die Stadtkasse leer, Schwarz-gelb oder die SPD?

  • Die roten Besen kehren nur eins und zwar die Stadkasse unverantwortlich leer!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *