Am Sonntag zur Europawahl gehen? Na klar!

europawahl_detlef_ehlert_a2_internet1Mein Bild hängt überall im Stadtgebiet auf Plakaten. Warum? Am Sonntag ist doch Europawahl und ich kandidiere als Bürgermeister in Erkrath, die Kommunalwahlen sind aber doch erst am 30. August, fragen manche Bürger.

Ja, das stimmt. Aber Europa und die Wahlen zum Europäischen Parlament gehen uns alle an. Wir brauchen ein starkes und soziales Europa. Dafür setze ich mich ein. Deshalb rufe ich Sie, die Bürgerinnen und Bürger Erkraths, auf: Gehen Sie am Sonntag zur Wahl. Machen Sie Europa stark, machen Sie die SPD in Europa stark.

Die Europawahl am 7. Juni ist eine Richtungsentscheidung: Es geht um die politische Richtung für Europa und die Europäische Union im neuen Jahrzehnt. Die SPD steht für ein starkes und soziales Europa als Antwort auf die Globalisierung und die Wirtschafts- und Finanzkrise.

Ich will ein Europa, das:

  • klare Regeln für die Wirtschafts- und Finanzmärkte durchsetzt und sich für den Erhalt und die Schaffung von Arbeitsplätzen in der Krise einsetzt, 
  • Lohn- und Sozialdumping verhindert und starke Arbeitnehmerrechte, Mitbestimmung und faire Mindestlöhne europaweit durchsetzt,
  • Zukunftsinvestitionen in Bildung, Innovation und Forschung besonders fördert,
  • Vorreiter beim Klima- und Umweltschutz ist und
  • für Frieden, Entwicklung und soziale Gerechtigkeit weltweit eintritt.

Um diese Ziele erreichen zu können, brauchen wir eine starke Sozialdemokratie und eine sozialdemokratische Mehrheit im Europäischen Parlament. Mehr SPD für Europa – darum geht es bei der Europawahl am 7. Juni!

Ihr

Detlef Ehlert

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *