Detlef Ehlert bei der Wohnungsbaugenossenschaft Erkrath geehrt

[singlepic id=32 w=226 h=146 float=] Vorstand der WBG: Christian Klanke, Hans-Erich Hungenberg, Detlef Ehlert (v.r.) Das war eine Überraschung für Detlef Ehlert: Bevor er  bei der Mitgliederversammlung der Wohnungsbaugenossenschaft Erkrath loslegen und seinen Part, die Vorstellung des Lageberichts 2008 für das Unternehmen, präsentieren konnte, wurde er in anderer Weise zur Hauptperson. Er wurde nämlich mit einem offiziellen[…]

Peter Urban ruft die nächste Runde aus…

Mut hat er und Furcht kennt er keine: Peter Urban, 48, SPD-Ratskandidat für die Sandheide, streitet engagiert und konsequent, wenn er ein Ziel verfolgt. Er will den Wahlkreis in Hochdahl direkt „holen“ und dann die Interessen der Sandheider Menschen im Stadtrat vertreten. Was wollen die Sandheider, was haben sie für Wünsche und Forderungen, was „passt“[…]

Was ist mit dem LEG-Verkauf, was blüht den Mietern noch?

Norbert Römer und Dieter Hilser: Skandal, dass Linssen bei der LEG ein Steuersparmodell zu Lasten von NRW deckt Finanzminister Linssen habe heute in der Fragestunde des Landtages zum Verkauf der LEG ein Trauerspiel an Desinformation und Unkenntnis geboten, erklärten der stellvertretende Vorsitzende und der wohnungspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Norbert Römer und Dieter Hilser, heute im[…]

CBT-Haus St. Johannes feiert Patronatsfest

Das CBT-Haus in der Kirchstraße in Alt-Erkrath feiert heute sein Patronatsfest. Das Wohnhaus für ältere Mitbürger, das nach modernen Konzepten geführt wird, präsentiert sich auch im Internet. Ein Besuch lohnt sich, vor Ort im Haus selbst oder virtuell im Internet: www.cbt-gmbh.de Das Foto zeigt Bürgermeisterkandidat Detlef Ehlert, Wohnhausleitung Andrea Roder, Bewohnerbeiratsvorsitzende Maria Hoffschild und den[…]

Bürgermeisterkandidat auf Tour im Lokschuppen

Begeistert waren die Mitglieder der SPD-Ratsfraktion um ihren Vorsitzenden und Bürgermeisterkandidaten Detlef Ehlert von der Vielfalt der Aktivitäten des Eisenbahn- und Heimatmuseumsvereins und der Effizienz der dort eingebrachten Arbeit der Eisenbahnfans. Vereinsvorsitzender Udo Kampschulte erläuterte, was sein Verein am Ziegeleiweg im Lokschuppen, der Wartungshalle und dem Außengelände auf die Beine stellt, um den eigenen Erwartungen[…]

Abiturfeier der Spitzenklasse

Das stimmte alles: Auftreten und Leistungen der Abiturientinnen und Abiturienten, Reden des Schulleiters Dieter Smolka, der Schulpflegschaftsvorsitzenden Hedi Kühr und des Stufensprechers Stefan Bender. Die Beiträge der Beratungslehrer und der Big Band – alles super. Eine beeindruckende, festliche und humorvolle Veranstaltung, ein würdiger Abschluss für 13 Jahre Schulzeit der Abiturientia. Viele Schülerinnen und Schüler wurden für[…]

Abitur geschafft – Mein Glückwunsch!

Ich gratuliere Jenny, Yannick, Christian, Alexander, Henrik, Stefan, Jan, Patrick und all den anderen, die jetzt ihr Abiturzeugnis im Gymnasium am Neandertal erhalten haben. Alles Gute für die Zukunft wünsche ich mit dem Verweis darauf, den Verlauf der Welt jetzt anzupacken: Machbar? Seit die Maus eine tote Katze gesehen hat in einer Rattenfalle plant sie[…]

Peter Urban in der Sandheide aktiv

(rh/fh) SPD-Ratskandidat für die Sandheide, Peter Urban, tatkräftig bei der Säuberung des Parkplatzes in der Sandheide. Durch einen Zeitungsartikel hatte Urban davon erfahren, dass die CDU den Parkplatz am Zentrum Sandheide von Unrat befreien wollte. Peter Urban hatte sich als neuer Ratskandidat bereits in den letzten Wochen intensiv um seinen Wahlkreis gekümmert. Nun war es für ihn[…]

Bürgermeisterkandidat besucht Lokschuppen

Am kommenden Montag setzten Bürgermeisterkandidat Detlef Ehlert und die SPD-Ratsfraktion ihre „Fraktion auf Tour“-Reise fort. Sie treffen sich mit Udo Kampschulte und dem Vorstand des Eisenbahn- und Heimatmuseumsvereins in deren Domizil, dem Lokschuppen, am Ziegeleiweg in Hochdahl. Beginn der Veranstaltung ist 19.00 Uhr. Nach der sicher interessanten Einführung in die Arbeit der Eisenbahn- und Heimatfreunde[…]

Gratulation an neues Schützenkönigspaar Hans-Georg und Petra Büchel

Es war ein rauschendes Fest mit erhebenden Momenten: Hans-Georg Büchel und seine Frau Petra wurden jetzt von Präses Günter Ernst zum neuen Königspaar „gekrönt“. Im Jubiläumsjahr – die Sebastianer-Schützen in der Johannes-Gemeinde bestehen seit 525 Jahren! – kommen besondere repräsentative Aufgaben auf den sympathischen Orthopädie-Schuhmacher-Meister und seine Gattin zu. Der scheidende König Frank Nicolay und[…]

Tolle Stimmung beim SSC: Deutsche Meisterschaft im Unihockey in Hochdahl

Edeltraud van Venrooy (rechts im Bild, Meisterspieler Clemens Rühlemann in der Bildmitte) hat heute morgen die Deutschen Meisterschaftskämpfe im Unihockey eröffnet. Zwei Tage lang kämpfen die acht besten Mannschaften Deutschlands um den Titel. Unihockey ist ein schnelles Spiel, bei dem jeweils fünf Feldspieler und ein Torhüter Tore zu erzielen (bzw. zu verhindern…) suchen. Mehr über[…]

Die NRZ-Redaktion für Erkrath, Hilden… wird platt gemacht

Liebe Leserinnen und Leser, der WAZ-Konzern schließt die NRZ-Redaktion Hilden. Sie und ich und wir werden deshalb heute die letzte NRZ-Ausgabe mit einem richtigen Lokalteil für Erkrath, Hilden, Langenfeld und Monheim in Händen halten. Ich finde das traurig, es macht mich ärgerlich und ich fühle mit den Journalisten und Zeitungsträgern, dass ihre Arbeitsplätze hier platt[…]

Deutsche Meisterschaften in Erkrath!

Die Deutsche Meisterschaft im Unihockey findet hier bei uns in Hochdahl statt. Ausrichter des sportlichen Ereignisses ist der Verein SSC Hochdahl e.V. Das Event findet statt am: 13. und 14. Juni 2009 in der Sporthalle des Gymnasium in der Rankestraße Offizieller Beginn ist Samstag um 10:00 Uhr. Die Begrüßung erfolgt durch die stellvertretende Bürgermeisterin Frau[…]

Neanderhöhe nicht bebauen!

Gastbeitrag von Wolfgang Sternberg: Der Bürgerantrag der NaturschutzgemeinschaftNeandertal zur Aufgabe der Gewerbebebauung Neanderhöhe wird am 18.06.2009 im Ausschuss für Planung, Umwelt und Verkehr beraten. Es hat uns zwar befremdet, dass der Ausschussvorsitzenden zunächst die Möglichkeit verwehrt wurde, für einen bürgerfreundlichen Beratungsort zu sorgen. Wir freuen uns aber, dass die offenbar jetzt beschlossene Beratung im Bürgerhaus[…]

Europawahl: Ein Anfang, aber vor allem Ansporn für die Kommunalwahl im August

Das Europawahlergebnis ist für die SPD nicht erfreulich, nicht auf Bundesebene und auch nicht wirklich in Erkrath. Klar, man kann nicht von einer (zu wenig europapolitisch geprägten) bundespolitisch überlagerten Wahl auf kommunale Ergebnisse schlussfolgern. Die SPD verliert in Erkrath genauso 0,7 Prozent wie im Bund – aber dass die CDU hier zehn Mal so viel[…]

Neanderhöhe: Geht die Wahltrickserei von CDU/FDP weiter?

Auf Basis der – korrekten – Berichterstattung der NRZ zur Taktiererei um Termin und Thema Bebauung Neanderhöhe und Kleines Bruchhaus entbrennt ein heftiger Schlagabtausch im Online-Bereich der NRZ – www.derwesten.de/nachrichten/staedte/erkrath/2009/6/4/news-121809315/detail.html – der hier nachzulesen ist: Streit um Neanderhöhe und Kleines Bruchhaus Erkrath, 04.06.2009, Susanne ZIMMERMANN 9 Kommentare CDU und FDP wollen keine „Rot-Grüne Wahlkampfveranstaltung” Die[…]

Noch einmal: Podiumsdiskussion der Kommunalen Spitzenkandidaten im Gymnasium am Neandertal

(Von Philipp Graak) Im Medienraum des Gymnasiums am Neandertal fand am 26. Mai eine Podiumsdiskussion mit Schülern der Stufen zehn bis zwölf und Vertretern der Parteien CDU, FDP, BmU, Bündnis 90 die Grünen und der SPD statt. Die Schüler waren natürlich froh nicht in den normalen Unterricht zu müssen und rechneten fest mit einer Art[…]

Wahlkampagnenabschluss mit vielfältigem Programm

Den Wahlkampagnenabschluss für die Europawahl gestalten Erkraths Sozialdemokraten am Samstag, 6. Juni, mit einem vielfältigen Programm: In Alt-Erkrath beteiligt sich die SPD mit einem Aktionsstand am Sommerfest der Werbegemeinschaft. Die im letzten Jahr dort gut angekommene und angenommene “Baby-Wickelstation” wird auch in diesem Jahr wieder eingerichtet, verschiedene Kinderspielattraktionen und der Einsatz des SPD-Glücksrades sind geplant.[…]

Klaus Hänsch übergibt Staffelstab für Europa an Petra Kammerevert

(von Robert Himmrich) Dr. Klaus Hänsch, europaweit hoch angesehener ehemaliger EU-Parlaments­präsident, wurde mit einem fröhlichen Festakt von der Erkrather SPD in der Alt-Erkrather Markthalle verabschiedet. DIe SPD-Kreisvorsitzende Kerstin Griese und Bundesfinanzminister Peer Steinbrück, SPD-Bundestagskandidat für den Mettmanner Südkreis, hielten die Laudatio. Hänschs Dankesrede, voller Energie, Engagement und Begeisterung für Europa, wurde häufig von lang anhaltendem[…]

Freien Eintritt ins Neanderbad für Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Erkrath!

Der Erkrather „Chef“ der Freiwilligen Feuerwehr, Guido Vogt, will es, der Vorsitzende des Fördervereins der Feuerwehr, Dieter Heiland, unterstützt es, doch CDU und FDP mosern herum und wollen nicht. Den freien Eintritt der Mitglieder der Wehr ins Erkrather Neanderbad nämlich. Das hatte ich jetzt im Aufsichtsrat der Stadtwerke angefragt – und es ist abgelehnt worden.[…]

Wahltrickserei der CDU/FDP in Sachen Naturschutz…

wird nicht gelingen: Konservative wollen Bürgerinitiativen austricksen und die Behandlung der Themen: Schutz der Neanderhöhe und des Kleinen Bruchhauses vor Bebauung in angemessenen Räumlichkeiten verhindern. Statt Hochdahler Bereiche von derart hohem Interesse an einem Hochdahler Sitzungsort mit ausreichend Platz für die zu erwartenden Gäste zu behandeln, will Schwarz/Gelb das in Alt-Erkrath unter unzumutbaren Bedingungen für das[…]

Stadtwerke mit eigenem Beitrag für CO2-freien Strom

Stadtwerke Erkrath: Eigene regenerative Energiequellen erschließen Die Stadtwerke Erkrath werden künftig selber Strom aus regenerativen Energiequellen produzieren. In einem ersten Schritt werden dazu die Aufpreise, die Ökostromkunden heute bereits an die Stadtwerke auf den „normalen“ Stromtarif bezahlen (das sind bis zu 2 ct je Kilowattstunde) aus dem Budget der Stadtwerke nahezu verdreifacht und in neue[…]

Am Sonntag zur Europawahl gehen? Na klar!

Mein Bild hängt überall im Stadtgebiet auf Plakaten. Warum? Am Sonntag ist doch Europawahl und ich kandidiere als Bürgermeister in Erkrath, die Kommunalwahlen sind aber doch erst am 30. August, fragen manche Bürger. Ja, das stimmt. Aber Europa und die Wahlen zum Europäischen Parlament gehen uns alle an. Wir brauchen ein starkes und soziales Europa.[…]

Zukunftswerkstatt Jugend für Erkrath

Ich habe als Bürgermeisterkandidat mehrere Gesprächskreise zur Zukunft Erkraths initiiert: Jugend, Bildung, Senioren, Innovation, sind einige davon. Dort treffen sich Menschen, die sich für die Themen interessieren, die  Beiträge dazu leisten wollen, dass es in Erkrath nach vorn geht. Das nächste Treffen für und von Jugendliche(n), für an Jugendpolitik Interessierte, findet Dienstag, 2. Juni um 15.00[…]