Kunst-Kurs des Gymnasiums am Neandertal erreicht mit „Die Welle“ tolles Ergebnis

22 Schülerinnen und Schüler des Leistungskurses Kunst des Erkrather Gymnasiums am Neandertal haben mit ihrer Installation „Die Welle“ einen großen Erfolg erzielt: Sie erreichten den zweiten Platz beim deutschlandweiten Wettbewerb

„Jugend interpretiert Kunst – Deutsche Bank Stiftung Jugend-Kultur-Preis.“

SPD-Bürgermeisterkandidat Detlef Ehlert gratuliert dem Team des Kunst-Kurses der Jahrgangsstufe 13 und ihrem betreuenden Lehrer Herbert Griesmann:

„Ein phantastisches Ergebnis, das Ansporn ist und sein soll für weiteres künstlerisches Schaffen.“

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *